Kinderbuchautorin Martha Schlinkert (1913-1979)

Auf Martha Schlinkert bin ich gestoßen, als ich einen Familiennamen für die Protagonistin des neuen Romans suchte. Sie sollte aus Gelsenkirchen stammen und etwa zu der Zeit gelebt haben wie meine Säuglingspflegerin Anni. Ich habe mich daran erinnert, dass ich als Kind mindestens ein Buch dieser Autorin gelesen habe. Es gibt tatsächlich einen Wikipedia-Eintrag über Martha Schlinkert, die am 24. April 1913 als Martha Galinski in Gelsenkirchen geboren wurde (ein halbes Jahr vor Herti Kirchner, der Schauspielerin und Schriftstellerin, der ich meinen Roman „Den Traum im Blick“ verdanke 😊 ). Sie hat schon als Kind Geschichten geliebt, aber der Familie fehlte das Geld für Bücher, ihre Mutter war nach dem Tod des Ehemannes, eines Hochofenarbeiters, im Ersten Weltkrieg alleinerziehend und hielt ihre Kinder mit Nachtschichten in einer Fabrik über Wasser.

Ob Martha die 1907 eröffnete Bibliothek in Gelsenkirchen kannte, ist nicht überliefert, jedenfalls erfand sie kurzerhand selbst Geschichten und erzählte diese ihren Freunden bzw. schrieb sie auf, nachdem sie in der Schule schreiben gelernt hatte. Sie hat immerhin – für ein Mädchen ihrer Zeit und ihres Umfeldes eher ungewöhnlich – Abitur gemacht. Ihr Abschluss war so gut, dass ihr Traum, Lehrerin zu werden, mit einem Stipendium hätte in Erfüllung gehen können. Dazu hätte sie jedoch in die NSDAP eintreten müssen, das lehnte sie ab. Stattdessen machte sie nach dem Besuch der Höheren Handelsschule eine Ausbildung als Sekretärin. 1938 heiratete sie den Fabrikanten Josef Erwin Schlinkert und zog zu ihm nach Olsberg. Dort arbeitete sie in der Firma mit, bekam zwei Söhne und verfasste abends ihre ersten Romane „Im Schatten des Schlotes“ und „Die Tochter der Wirkerin“. Ab 1946 schrieb sie unter anderem für die Westfalenpost und die Westfälische Rundschau und Kurzgeschichten für verschiedene Zeitschriften und die Arbeit in Schulen. Ihr erstes Kinderbuch „Die Hütte am See“ erschien 1956, ein Jahr später folgte der erste Band der „Bummi“-Reihe über ein Mädchen, das in den 50er-Jahren in Olsberg im Sauerland aufwächst. Die zehn Bücher, die diese Reihe am Ende umfasste, erreichten eine Auflage von über zwei Millionen Exemplaren. Martha Schlinkert starb nach fast zwanzigjähriger schwerer Krankheit am 30. Juni 1979 in Olsberg, wo man bis heute immer wieder an sie erinnert.

Beim Lesen des Wikipedia-Eintrags hat mich doch sehr irritiert, dass – was ich noch nie sonst gelesen habe – betont wird, dass die Literaturkritik die Bücher wegen ihrer Harmlosigkeit und stilistischen Anspruchslosigkeit zerrissen hätte und sie den Erfolg der Bücher nur vielen Lesungen in ganz Deutschland, dem geringen Preis und dem Verkauf in Kaufhäusern verdankt. Dass sie wohl einfach den Nerv der Kinder getroffen hat, scheint man nicht im Blick zu haben – meinen Nerv hat sie wohl getroffen, sonst könnte ich mich kaum an den Namen erinnern. © März 2024 Dr. Birgit Ebbert www.vergessene-frauen.dewww.birgit-ebbert.de

Beiträge über Martha Schlinkert

olsberg-mittendrin zum 100. Geburtstag 2013

olsberg-mittendrin zum 30. Todestag

Olsberg-Wiki

Wikipedia-Eintrag über Martha Schlinkert

Zum Foto 🙂 Wie gut, dass ich im letzten Jahr einen Termin in Olsberg hatte und meine Kamera im Auto lag, das Foto hat mit Martha Schlinkerts Leben und Werk nur soviel zu tun, als ein Mädchen darauf zu sehen ist.

We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. We also share information about your use of our site with our social media, advertising and analytics partners. View more
Cookies settings
Accept
Privacy & Cookie policy
Privacy & Cookies policy
Cookie name Active

Who we are

Suggested text: Our website address is: http://vergessene-frauen.de.

Comments

Suggested text: When visitors leave comments on the site we collect the data shown in the comments form, and also the visitor’s IP address and browser user agent string to help spam detection.

An anonymized string created from your email address (also called a hash) may be provided to the Gravatar service to see if you are using it. The Gravatar service privacy policy is available here: https://automattic.com/privacy/. After approval of your comment, your profile picture is visible to the public in the context of your comment.

Media

Suggested text: If you upload images to the website, you should avoid uploading images with embedded location data (EXIF GPS) included. Visitors to the website can download and extract any location data from images on the website.

Cookies

Suggested text: If you leave a comment on our site you may opt-in to saving your name, email address and website in cookies. These are for your convenience so that you do not have to fill in your details again when you leave another comment. These cookies will last for one year.

If you visit our login page, we will set a temporary cookie to determine if your browser accepts cookies. This cookie contains no personal data and is discarded when you close your browser.

When you log in, we will also set up several cookies to save your login information and your screen display choices. Login cookies last for two days, and screen options cookies last for a year. If you select "Remember Me", your login will persist for two weeks. If you log out of your account, the login cookies will be removed.

If you edit or publish an article, an additional cookie will be saved in your browser. This cookie includes no personal data and simply indicates the post ID of the article you just edited. It expires after 1 day.

Embedded content from other websites

Suggested text: Articles on this site may include embedded content (e.g. videos, images, articles, etc.). Embedded content from other websites behaves in the exact same way as if the visitor has visited the other website.

These websites may collect data about you, use cookies, embed additional third-party tracking, and monitor your interaction with that embedded content, including tracking your interaction with the embedded content if you have an account and are logged in to that website.

Who we share your data with

Suggested text: If you request a password reset, your IP address will be included in the reset email.

How long we retain your data

Suggested text: If you leave a comment, the comment and its metadata are retained indefinitely. This is so we can recognize and approve any follow-up comments automatically instead of holding them in a moderation queue.

For users that register on our website (if any), we also store the personal information they provide in their user profile. All users can see, edit, or delete their personal information at any time (except they cannot change their username). Website administrators can also see and edit that information.

What rights you have over your data

Suggested text: If you have an account on this site, or have left comments, you can request to receive an exported file of the personal data we hold about you, including any data you have provided to us. You can also request that we erase any personal data we hold about you. This does not include any data we are obliged to keep for administrative, legal, or security purposes.

Where your data is sent

Suggested text: Visitor comments may be checked through an automated spam detection service.

Save settings
Cookies settings